Blatt-Illustration

Bewegung im Alltag

Quelle der Gesundheit

Jeder Mensch braucht alltäglich eine bestimmte Menge Bewegung. Im stressigen Alltag ist uns das aber nicht so bewusst. Die Übungen fangen zuerst im Oberkörper an und gleiten dann über die Mitte in den Unterkörper. Gelenke und Muskeln werden langsam gelockert durch verschiedene sanfte Bewegungen und Atemübungen, dadurch wird der Blutkreislauf harmonisiert und Wärme strömt durch den Körper.

Weg

Das ist die Grundlage für die Unterstützung der körperlichen und seelischen Beweglichkeit. Die Beherrschung des Körpers ist ein nächster Schritt zur

Ich-Findung.

 

Sie lernen in der Gruppe, den eigenen Körper als Mittelpunkt Ihres Lebens zu erkennen, um mit ihm im Alltag bewusst liebevoll umgehen zu können.

 

1.) Inka Heil-Gymnastik  ( Die Übungen hierzu:

  • Dauer ca. 75 min.
  • Lage: im Stehen, Sitzen, Liegen
  • ca. 30 verschieden Bewegungsübungen

2.) japanische Heil-Gymnastik ( Kenko -Taiso )

  •  Körper - Bau
  • Gesundheit - Basis  - Verstärken